1. Dokus, Filme und Videos

Bildung neu denken – sofort! | Gert Scobel

Wie können wir besser lernen? „Unsere Schulen sollten freundliche Orte des Lernens sein“, meint Gert Scobel über die Bildung der Zukunft. Das sagen auch Hirnforscher. Ein freundlicher Umgang miteinander und die Wertschätzung von Neugierde sind eine Voraussetzung für eine gute Lernumgebung. Auch unser Nichtwissen und unsere Fehlerkultur können uns Wege zu neuen Erkenntnissen eröffnen. Das heißt also, wir sollten erfahren, wie wir aus unseren Fehlern lernen – statt uns ihrer zu schämen. Stichwort „Scham“. Kinder die Angst haben, zu sich zu stehen, die gemobbt werden, haben es auch in der Schule schwer. Doch die Forschungsergebnisse von Neurowissenschaftlern bringen uns wenig, wenn Kinder ohne Frühstück und ohne Aussicht auf ein gutes Mittagessen in die Schule gehen. Kinderarmut gefährdet also unmittelbar unsere Wissensgesellschaft. Und damit unser aller Zukunft.

Zum Video

Bewusstseinskultur – so hilft sie uns | Gert Scobel

Wie erziehen wir Kinder zu kompetenten Persönlichkeiten, die sich in der Komplexität unserer Wirklichkeit zurechtfinden? Mit Yoga auf dem Pult? Für die Hirnforschung ist klar – eine angstfreie Umgebung macht den Kopf frei für Kreativität. Mehr Achtsamkeit in die Schulen könnte ein Weg sein, meint Gert Scobel! Mit anderen Worten: Leistungsdruck rausnehmen. Mit Meditation und autogenem Training. Der Nebeneffekt – wir lernen effizienter und sind zufriedener. Gleichzeitig können wir so besser auf Bewusstseinszustände zugreifen. Der Philosoph Thomas Metzinger findet, wir brauchen auch eine neue Bewusstseinsethik: „Was ist ein guter Bewusstseinszustand?“ Im zweiten Video zum Thema „Bildung“ erläutert Gert Scobel die Bedeutung einer Bewusstseinskultur in der Lehre. Und spricht sich für eine Abkehr von linear-schematischer Wissensvermittlung aus. Aber auch eine neue Aufklärung im Sinne von Kants „Sensus Communis“ sollte nicht im Unterricht fehlen. Denn die Förderung von Gemeinwohl könnte letztlich entscheidend sein für das Überleben unserer Art.

Zum Video

Schule und Gesellschaft - die Radikalkritik

Gerald Hüther: Ein ganzheitliches Kurz-Plädoyer für ein flexibles, empathisches, eigenverantwortliches und selbstbestimmtes Schul-Leben.

Zum Video

Achtsamkeit in der Pädagogik

Dr. phil. Karlheinz Valtl: Achtsamkeit als Komponente sozial-emotionalen Lernens in der Schule (SEL) und sozial-emotionaler Kompetenzen von LehrerInnen (SEC)

Zum Video

Die Kraft der Intuition

InnSaei: Ein Dokumentarfilm zur Kraft der Intuition.

Zum Video

Achtsamkeit in der Grundschule

Projekt Sonnenblume: Eine Doku über Achtsamkeitsvermittlung an Grundschulen.

Zum Video

Achtsamkeit

Gert Scobel: Achtsamkeit – was ist das eigentlich?

Zum Video

Meditation

Nathaniel Drew: Erfahrungen aus einem Jahr Meditation.

Zum Video

The People vs The School System

Prince Ea: Eine Anklage an unser heutiges Schulsystem.

Zum Video

Bildung vs Wissen

Richard David Precht über unser momentanes Schulsystem.

Zum Video

Unser Schulsystem

Harald Lesch: Kritik an unserem momentanen Schulsystem.

Zum Video

Meditation

Matt D'avellas Selbstexperiment: 30 Tage eine Stunde pro Tag meditieren.

Zum Video

Unser Schulsystem

Tim Gabel: Deutsches Schulsystem versagt.

Zum Video

2. Forschung und Studien

Elterliche Achtsamkeit gegenüber Kindern

Mangelnde Achtsamkeit wirkt sich auf das Familienleben aus - Eine bedenkliche Entwicklung mit gesellschaftlichen Konsequenzen ist die abnehmende Empathiefähigkeit.

Zur Studie

Angst vor der Zukunft?

Jugendliche zwischen gesunder Skepsis und gefährlicher Neigung zu Verschwörungen

Zur Studie

Sinus-Studie

Wie ticken Jugendliche? Die Jugend fühlt sich zu wenig gehört und nicht ernst genommen

Zur Studie

Auf Achtsamkeit basierende Interventionen in Schulen

Zenner et al., 2014: Eine systematische Überprüfung und Metaanalyse.

Zur Studie

Achtsamkeitsbasierte Stressreduktion

Biegel et al., 2009: Eine klinische Studie zur Behandlung jugendlicher psychiatrischer ambulanter Patienten.

Zur Studie

Auswirkung von Achtsamkeitstraining

Napoli et al., 2005: Eine Studie, durchgeführt mit Grundschüler.

Zur Studie

Wie funktioniert Achtsamkeitsmeditation?

Hölzel et al., 2007: Wirkmechanismen aus konzeptioneller und neuronaler Sicht.

Zur Studie

KKH Studie - Endstation Depression

Allein zwischen 2007 und 2017 stiegen Depressionen bei 13-18 jährigen um 120%.

Zur Studie

ARB Gutachten Bildung

30% der Lehrer*innen sind von Burnout betroffen und ihre Fehltage haben sich seit 2000 verdoppelt.

Zur Studie

DAK Studie - Depression und Leistungsdruck

Jeder dritte Schüler leidet unter depressiven Stimmungen.

Zur Studie

Barmer Arztreport - Psychische Belastung bei Studierenden

Der Barmer Arztreport deckt einen enormen Anstieg psychischer Probleme bei Studierenden und jungen Erwachsenen auf.

Zur Studie

Effekte von Achtsamkeitspraktiken

Flook et al., 2010: Effekte von Achtsamkeitspraktiken auf exekutive Funktionen bei Grundschulkindern.

Zur Studie

3. Literatur

Achtsamkeit in Schule und Bildung

von Detlev Vogel

Zum Artikel

Achtsamkeit mit Kindern

von Tichh Nhat Hahn

Zum Artikel

Achtsamkeit in der Schule

von Vera Kaltwasser

Zum Artikel

Wache Schule

von Susanne Krämer

Zum Artikel

Meditation für Skeptiker

von Ulrich Ott

Zum Artikel

Immer auf dem neusten Stand bleiben.

Wir nutzen deine E-Mail-Adresse um dir unseren Newsletter zuzusenden.

Dankeschön! Viel Spaß mit dem Newsletter!
Oops! Es ist etwas schiefgegangen.